GEDENKSTÄTTE KZ THERESIENSTADT

Die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Theresienstadt in Tschechien liegt ca. 60 Kilometer nördlich von Prag. Ursprünglich als Festungsstadt errichtet, wurde dort von 1941-1945 ein Konzentrationslager eingerichtet. Es galt als Durchgangslager für die Transporte in die Vernichtungslager nach Polen. Etwa 1 Kilometer vor der Stadt liegt die Kleine Festung, die als Gestapo-Gefängnis genutzt wurde.

Geschichte des Lagers